Banner 05

Generelles Feuerverbot im ganzen Kanton!

30.07.2018

Im Freien besteht ein absolutes Feuerverbot. Das Zünden von Feuerwerk aller Art ist verboten.

Die wenigen Niederschläge vom Wochenende haben die aktuelle Situation nicht verändert, weshalb die Waldbrandgefahrenstufe in den Kantonen Basel-Landschaft und Basel-Stadt auf Stufe 5 (sehr gross) erhöht wird.

Im Freien besteht ein absolutes Feuerverbot. Das Zünden von Feuerwerk aller Art ist verboten.

Dies bedeutet bis auf Widerruf folgende Regelungen:
• Im ganzen Kanton Basel-Landschaft ist es verboten, im Freien Feuer zu entfachen.
• Dies gilt für sämtliche offiziellen und inoffiziellen Feuerstellen, Feuerschalen, Holzkohle und Einweggrills sowie Cheminées.
• Ausgenommen vom Verbot ist das Grillieren mit Gas- und Elektrogrills im Siedlungsgebiet mit den entsprechenden Vorsichtsmassnahmen.
• Es ist verboten, brennende Zigaretten, andere Raucherwaren oder Streichhölzer wegzuwerfen.
• Das Zünden von Feuerwerk aller Art ist verboten.
• Das Steigenlassen von "Heissluftballons / Himmelslaternen" (gekaufte oder selbstgebastelte), welche durch offenes Feuer angetriebenen werden, ist generell verboten.
• Zuwiderhandlungen gegen dieses Verbot werden polizeilich geahndet. Wer einen Wald oder Flurbrand verursacht, wird zudem für die daraus entstehenden Kosten für die Bekämpfung und Wiederherstellung belangt.

Weitere Informationen finden sie unter der Home www.kks.bl.ch.

Gemeindeverwaltung
Hauptstrasse 42
4425 Titterten

Schalterstunden:
Dienstag, 8.00 - 11.30 Uhr
Donnerstag, 16.00 - 18.00 Uhr

Tel. 061 943 13 13
Fax 061 943 13 15
Mail: gemeinde@titterten.ch